Shooting mit Jeannine

Hallo ihr Lieben,
vielleicht erinnert sich der ein oder andere von euch noch an >diesen< Post, dort habe ich mich zum ersten Mal an die Portraitfotografie gewagt. Heute zeige ich euch  die Bilder meines 2. Versuches!
Die liebe Fenja von >Fenjart< (-> unbedingt bei ihr vorbeischauen) war so lieb und hat mich im Dezember mit zu einem ihrer Shootings genommen. Eigentlich war ich nur die "Reflektorhalterin", da ich mir mal anschauen wollte, wie ein TFP-Shooting so abläuft und mir eventuell den ein oder anderen Trick ab zuschauen. Netterweiße durfte auch ich zur Kamera greifen und sogar richtig viel mitfotografieren.
Hier gehen auf jeden Fall ein großes Dank an Fenja raus, dass sie ihr Model mit mir geteilt hat. Danke an Jeanine (meine fast Namenschwester), dass sie auch mal länger in einer Pose blieb, bis ich den perfekten Shot gemacht habe. Und danke an den Freund von Fenja, der das ganze ein wenig aufgelockert hat!


>Jeannine auf Instagram<
>Fenja auf Instagram<

Wie gefallen euch die Bilder? Bin auf eure Meinung sehr gespannt!

xoxo


Fotoshooting, Model, Fotograf, Shootingidee, Fluss

Fotoshooting, Model, Fotograf, Shootingidee, Fluss

Fotoshooting, Model, Fotograf, Shootingidee, Fluss

Fotoshooting, Model, Fotograf, Shootingidee, Fluss

Jani ne

Kommentare:

  1. Die Gegenlichtaufnahmen finde ich toll! Versuche doch das nächste Mal mit einer kleineren Blende zu arbeiten :) Dan lenkt der Hintergrund bei einem Bild wie dem ersten nicht so sehr von der Person ab & das Gegenlicht wirkt noch magischer!

    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind aber etwas älter schon oder? Oder blüht es bei euch wirklich schon so krass? Das wäre ja mal der hammer :D Die Bilder sind gerade für den 2. Versuch echt gut geworden! Bei dem 2. Bild aber zum Beispiel, kippt es sehr nach rechts, achte ein bisschen auf den Horizont und begradige es, das kommt besser :D

    AntwortenLöschen